Bericht zur Bezirksversammlung 2018

Bericht zur Bezirksversammlung am 21.11.2018 im Gasthof Altwirt in Münsing

Am Mittwoch 21. November 2018 versammelten sich erfreulich viele Mitglieder und Anhänger der
an geschlossenen Mitgliedskapellen im Gasthof Altwirt in Münsing zur jährlichen
Bezirksversammlung.

Bezirksleiter Matthäus Hammerl konnte neben den Mitgliedern auch die Vertreter des Musikbundes
Franz Haidu und Franz Kellerer begrüßen. Musikalisch wurde die Versammlung von der
Musikkapelle Münsing unter Leitung von Walter Hofner begonnen, die auch das Gedenken an die
verstorbenen Musikanten mit einem Choral umrahmte.

Im Hinblick auf die umfangreiche Tagesordnung beschränkten sich die Berichte der einzelnen
Vorstandmitglieder auf das Wesentliche.

So auch Bezirksleiter Matthäus Hammerl, der in seiner Ausführung an seine zahlreichen Besuche
verbunden mit Ehrungen bei den einzelnen Konzerten und Jubiläen erinnerte. In seinem Rückblick
hob er besonders das bestens organisierte Bezirksmusikfest in Eurasburg heraus und bedankte sich
bei den Verantwortlichen und Organisatoren. In seinem Ausblick auf das kommende Jahr warb
Hammerl für den Jugendkapellentag am 02.06.2019 auf der Glentleiten und unser Bezirksmusikfest
am 04.08.2019 in Otterfing. Er erinnerte an die fristgerechte Antragstellung von Zuschüssen.

Bezirksjugendleiter Ludwig Gaar referierte über die Durchführung zum Musikerleistungsabzeichen.
Die Verleihung der entsprechenden Urkunden findet am 20.01.2019 wieder im Bräuwirt in
Miesbach statt.
Am Ende seines Berichtes wies Ludwig Garr darauf hin, dass er bei der Neuwahl 2019 nicht mehr
zur Verfügung steht. Die Neubesetzung dieses Postens wird somit notwendig.

Erfreulicher ist es allerdings, dass sich Vroni Scherer aus Irschenberg als stellvertretende
Bezirksjugendleiterin zur Verfügung stellt. Die Versammlung wählte sie einstimmig in die
Vorstandschaft des Bezirks.

Der Schriftführer im Bezirks berichtete über sämtliche Termine und Aktivitäten der Vorstandschaft
wie z. B. die Besuche der Feierlichkeiten zum 65 jährigen Jubiläum des Musikbundes und des 100
jährigen Jubiläum Freistaat Bayern jeweils in München.

Thomas Brunner als kommissarischer Geschäftsführer informierte die Versammlung in seinem
Kassenbericht über die finanzielle Lage des Bezirkes.

Kassenprüfer Christian Tomsu bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung und empfahl der
Versammlung die Vorstandschaft zu entlasten. Franz Kellerer stellte den entsprechenden Antrag und
die Entlastung wurde ohne Einwände erteilt.

Franz Kellerer als Vertreter des Musikbund für Ober- und Niederbayern überbrachte die Grüße des
Präsidiums. In seinen Ausführungen ging er auf aktuelle Themen wie z.B. der Datenschutz-
Grundverordnung ein und erklärte, dass speziell dieses Thema so umfangreich ist, dass dafür ein
eigener Termin anberaumt werden müsste. Dafür sollte im kommenden Jahr möglichst ein Termin
im Januar oder Februar gefunden werden. Ferner informierte er dass die neuen Praxishefte für das
Musikerleistungsabzeichen fertiggestellt sind und bei Bestellungen darauf zu achten ist, dass die
neuen Hefte geordert werden. Der Preis beträgt € 15,--.
Zum Thema Fortbildung verwies Kellerer auf die dementsprechende Liste. Die jeweiligen Kosten
für Dozenten werden vom MON getragen, Anbieter sind allerdings die Bezirke.
Bei Wertungsspielen erhält der Ausrichte lt. Kellerer € 500,-- Zuschuss. Einzelne Kapellen können
sich auch im Rahmen deren Konzertes bewerten lassen. Die Ausrichter von Marschwertungen
können künftig einen Zuschuss von ca. € 200,-- vom MON abrufen.

Im weiteren Tagesordnungspunkt stellten die Ausrichter des Bezirksmusikfests 2019 in Otterfing
den Ablauf und das Festprogramm vor. Höhepunkt wird u.a. der Festzug mit anschließender
Marschwertung am Festsonntag sein. Auch wird wieder ein Tag der Jugend am Samstag organisiert.

Wie der stellvertretende Bezirksleiter Thomas Brunner bereits im Vorfeld der Versammlung per E-
Mail angekündigt hat, ist eine Satzungsänderung notwendig zum einen um den neuen
Anforderungen zur Datenschutzgrundverordnung gerecht zu werden, aber auch hauptsächlich um
den Bezirks als „e.V.“ am Amtsgericht ins Vereinsregister eintragen zu lassen. Diese Maßnahme ist
notwendig, um den Status der Gemeinnützigkeit zu erhalten. Bei der  Bezirksversammlung 2019
soll neben der fälligen Neuwahl über die neue Satzung abgestimmt werden und somit der Eintrag in
Vereinsregister vollzogen werden.

Bezirksleiter Matthäus Hammerl dankte zum Abschluss noch allen Anwesenden für Ihr Kommen
und der Vorstandschaft sowie der Bezirksgeschäftsstelle für die gute Zusammenarbeit.

Bericht über die Bezirksversammlung 2017

Die Bezirksversammlung 2017 fand in Mitterdarching/Valley statt und wir bedanken und für die zahlreiche Teilnahme.

Bericht Merkur

Workshop "Dirigieren für Einsteiger" 2017

Gelungener Workshop im Bezirk Isar-Mangfall

Am Samstag, 28.01.2017 organisierte der Bezirksdirigent des Bezirks Isar-Mangfall, Hans
Wohlfarter aus den Fortbildungsmodulen des MON den Workshop „Dirigieren für Einsteiger“.

Den 24 interessierten Teilnehmer aus dem Bezirk, welche sich im Proberaum der Blaskapelle
Unterdarching einfanden, wurde unter der fachmännischen und kurzweiligen Anleitung vom
Verbandsdirigenten Franz Kellerer folgende Dirigiergrundlagen erläutert und erklärt wie z.B.
- Schlagtechnik und Schlagbilder der wichtigsten Taktarten
- Auftakte
- Einsätze und Tempovariationen
- die musikalischen Aspekte des Schlagbilds.

Die Stimmung unter den teilnehmenden Musikanten war mehr als gut und jeder durfte auch
selbst seine ersten Erfahrungen am Dirigierpult sammeln, das „Workshop-Orchester“
leiten und sehen wie das ist, wenn man mal allein VOR dem Orchester steht. Abschließend
wurden von Franz Kellerer noch die weiteren Schritte und Möglichkeiten zur Dirigentenausbildung erläutert ehe die Teilnehmer mit vielen positiven Eindrücken wieder in ihre Heimat reisten.


Musikerleistungsabzeichen 2016

Die Prüfungen zum Musikerleistungsabzeichen 2016 sind abgeschlossen und wir gratulieren allen Absolventen zur bestandenen Prüfung.

Ein herzlicher Dank geht an unseren Jugendleiter Kaspar Loipolder, seinem Nachfolger Ludwig Gaar, den Kursleitern und allen die mitgeholfen haben, die Prüfungen abzuhalten. Ein besonderer Dank auch an die Schule Benediktbeuern, welche die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.

Die Verleihung der Urkunden fand in einem feierlichen Rahmen im Bräuwirt in Miesbach statt. Ein kleine Besetzung der Jugendkapelle der Blaskapelle Unterdarching umrahmte die Ehrung beim Bräuwirt in Miesbach musikalisch.
Vielen Dank auch hierfür.


Bericht über die Bezirksversammlung 2016

Die Bezirksversammlung 2016 fand in Benediktbeuern statt und wir bedanken und für die zahlreiche Teilnahme.


Musikerleistungsabzeichen 2015

Die Prüfungen zum Musikerleistungsabzeichen 2015 sind abgeschlossen und wir gratulieren allen Absolventen zur bestandenen Prüfung.

Ein herzlicher Dank geht an unseren Jugendleiter Kaspar Loipolder, den Kursleitern und allen die mitgeholfen haben, die Prüfungen abzuhalten. Ein besonderer Dank auch an die Schule Benediktbeuern, welche die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.

Die Verleihung der Urkunden fand in einem feierlichen Rahmen im Bräuwirt in Miesbach statt. Ein kleine Besetzung der Jugendkapelle der Blaskapelle Unterdarching, unter der Leitung von Hubert Huber, umrahmte die Ehrung beim Bräuwirt in Miesbach musikalisch.
Vielen Dank auch hierfür.


Bezirksmusikfest 2015

Das Bezirksmusikfest 2015 findet vom 19. - 21. Juni 2015 in Bichl statt.


Bericht Leistungsabzeichen 2015

Die Prüfungen zum Musikerleistungsabzeichen 2015 sind abgeschlossen und wir gratulieren allen Absolventen zur bestandenen Prüfung.

Ein herzlicher Dank geht an unseren Jugendleiter Kaspar Loipolder, den Kursleitern und allen die mitgeholfen haben, die Prüfungen abzuhalten. Ein besonderer Dank auch an die Schule Benediktbeuern, welche die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.

Die Verleihung der Urkunden fand in einem feierlichen Rahmen im Bräuwirt in Miesbach statt. Ein kleine Besetzung der Jugendkapelle der Blaskapelle Unterdarching, unter der Leitung von Hubert Huber, umrahmte die Ehrung beim Bräuwirt in Miesbach musikalisch.
Vielen Dank auch hierfür.


Bericht über Bezirksversammlung 2015

Die Bezirksversammlung 2015 fand in Gmund statt und wir bedanken und für die zahlreiche Teilnahme.


Workshop "Dirigieren für Einsteiger"

Am Samstag den 25.04.2015 findet im Landgasthof Berg bei Eurasburg ein Workshop für Dirigieren für Einsteiger statt.

Zielgruppe:     Interessierte Musikerinnen und Musiker
Titel:               DIRIGIEREN FÜR EINSTEIGER
Dozent:          Franz Kellerer
Kursdauer:     9:30-12Uhr und nach der Mittagspause von 13;00-16:00Uhr

Beschreibung:
Einsteigerkurs für interessierte Musiker (2. Dirigenten)
Grundlagen des Dirigierens - Schlagtechnik und Schlagbilder der wichtigsten Taktarten - Auftakte, Einsätze und Tempovariationen -
Die musikalischen Aspekte des Schlagbilds - Interesse für eine Ausbildung zum Dirigenten wecken

Beschreibung der Dozenten:
Franz Kellerer ist langjähriger Dozent beim Dirigierkurs des MON. sowie Verbandsdirigent des MON und stv. Landesdirigent des BBMV.

Hier ist nochmals die Beschreibung des Workshops und das Anmeldeformular.


Kirchenworkshop 2014 in Benediktbeuern

Workshop für Kirchenmusik mit Michael Beck

Am Samstag, den 29.03.2014 trafen sich ca. 30 Musikerinnen und Musiker, darunter auch 10 Dirigenten zu einem Workshop für Kirchenmusik in Benediktbeuern.
Dozent für diese Arbeitsphase war Herr Michael Beck (Referent für Kirchenmusik der Diözese Passau und im Musikbund für Ober- und Niederbayern).
Nach der Begrüßung durch den Organisator und Bezirksdirigent Hans Wohlfarter  stellte sich Michael Beck den Teilnehmern kurz vor und jeder wusste dann, dass wir einen echten Fachmann für sakrale Bläsermusik vor uns hatten.
Michael Beck betonte, dass wir in den überlieferten musikalisch qualitätsvollen, liturgisch funktionalen, Kompositionen für Blasmusik auf einen Schatz der Kirchenmusik zurückgreifen können, den es ebenso zu pflegen gilt wie kirchenmusikalische Neuschöpfungen.
Beck übergab den Teilnehmern auch eine Arbeitshilfe für kirchliche Bläsergruppen an die Hand, welche allgemeine Ratschläge durch das Kirchenjahr enthält, sowie auch eine Auswahl von Gotteslobgesängen, für die sich eine Begleitung durch eine Bläsergruppe anbietet.
Zur praktischen Arbeit hat Michael Beck die von ihm mitgebrachten Noten so ausgewählt, dass auf die Themen wie:
-    Trauermusik
-    Messgestaltung
-    Mit Blasmusik durchs Kirchenjahr
-    Liedbegleitung für Volksgesang
-    „Get on Board“ Bläsersätze zu religiösen Liedern unserer Zeit
-    und Spiel in kleinen Gruppen
gezielt eingegangen werden konnte.
Als krönenden Abschluss begleiteten die Teilnehmer um 18:30 Uhr eine Vorabendmesse in der Basilika des Klosters Benediktbeuern unter der Leitung von Michael Beck.
Dieser Workshop war für alle Teilnehmer ein gelungener und lehrreicher Arbeitstag.

Habichtgraben, den 1.4.2014
Hans Wohlfarter


Musikerleistungsabzeichen 2014

Die Prüfungen zum Musikerleistungsabzeichen 2014 sind abgeschlossen und wir gratulieren allen Absolventen zur bestandenen Prüfung.

Ein herzlicher Dank geht an unseren Jugendleiter Kaspar Loipolder, den Kursleitern und allen die mitgeholfen haben, die Prüfungen abzuhalten. Ein besonderer Dank auch an die Schule Benediktbeuern, welche die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.

Die Verleihung der Urkunden fand in einem feierlichen Rahmen im Bräuwirt in Miesbach statt. Ein kleine Besetzung der Jugendkapelle der Blaskapelle Unterdarching, unter der Leitung von Hubert Huber, umrahmte die Ehrung beim Bräuwirt in Miesbach musikalisch.
Vielen Dank auch hierfür.

Musikerleistungsabzeichen 2014

Die Prüfungen zum Musikerleistungsabzeichen 2014 sind abgeschlossen und wir gratulieren allen Absolventen zur bestandenen Prüfung.

Ein herzlicher Dank geht an unseren Jugendleiter Kaspar Loipolder, den Kursleitern und allen die mitgeholfen haben, die Prüfungen abzuhalten. Ein besonderer Dank auch an die Schule Benediktbeuern, welche die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.

Die Verleihung der Urkunden fand in einem feierlichen Rahmen im Bräuwirt in Miesbach statt. Ein kleine Besetzung der Jugendkapelle der Blaskapelle Unterdarching, unter der Leitung von Hubert Huber, umrahmte die Ehrung beim Bräuwirt in Miesbach musikalisch.
Vielen Dank auch hierfür.

 

Musikerleistungsabzeichen 2014

Die Prüfungen zum Musikerleistungsabzeichen 2014 sind abgeschlossen und wir gratulieren allen Absolventen zur bestandenen Prüfung.

Ein herzlicher Dank geht an unseren Jugendleiter Kaspar Loipolder, den Kursleitern und allen die mitgeholfen haben, die Prüfungen abzuhalten. Ein besonderer Dank auch an die Schule Benediktbeuern, welche die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.

Für diejenigen, die beide Prüfungsteile erfolgreich absolviert haben, findet am 18.01.2015 um 10.30 Uhr im Bräuwirt in Miesbach ( Marktplatz 3) die Verleihung der Urkunden und der Abzeichen im Rahmen einer kleinen Feier statt.

Dazu sind alle Vereinsverantwortlichen und Familienmitglieder recht herzlich eingeladen.

Bezirksversammlung 2014

Die Bezirksversammlung unseres Bezirks 2014 findet am 21.11.2014 in Wolfratshausen, Gasthaus "Flößerei" um 19:30 Uhr statt. Die entsprechenden Einladungen weden rechtzeitig an die Vereine versandt.

21. Bezirksmusikfest 2019

Musikbund von Ober- und Niederbayern


MON bei facebook

MON bei Facebook

Vereinsverwaltung


Partner

dvo-Verlag